d) Ergänzung der Maßnahmen für Gottesdienste ab 24. Juli 2020

Der Bischof ordnet in Ergänzung zur derzeit geltenden Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz zur Feier öffentlicher Gottesdienste (wirksam ab 20. Juni 2020) für den Bereich der Diözese St. Pölten ab Freitag, 24. Juli folgende zusätzliche Maßnahmen an:

Alle Personen, haben einen Mund-Nasen-Schutzzu tragen, wenn sie sich im Kirchen- /Gottesdienstraum frei  bewegen – für GottesdienstteilnehmerInnen gilt das also beim Betreten und Verlassen der Kirche.

 Die Wortfolge „Der Leib Christi – Amen“ während der Kommunionspendung ist zu unterlassen.

 Erinnert sei an die Einhaltung des Mindestabstands von 1 Meter

 Die Wiedereinführung des Willkommensdienstes – sofern er nicht ohnehin beibehalten wurde – wird empfohlen.