Renovierung Pfarrkirche

Renovierung der Pfarrkirche in Lehen ist abgeschlossen.

Wie kam es zur Farbgebung?

Für die Auswahl der Farbe ist, nach den Vorgaben des Bundesdenkmalamtes, der ursprüngliche Originalzustand der Kirche zu berücksichtigen.

Nachdem bei der letzten Generalsanierung 1977 der Außenputz vollständig abgeschlagen wurde, gestaltete sich die Suche nach historischen Farbresten eher schwierig. Die beauftragte Restauratorin fand schließlich an der Außenmauer der Kirche unter dem Sakristeidach, sowie an den Turmfenstern graue und weiße Farbtöne. Jedenfalls gab es für die Farben Rosa, Lachs, Gelb oder Ocker keine historische Begründung. Somit war die Grundlage für die Farbgebung Grau / Weiß gelegt. Bei einer Begutachtung der Farbmuster durch Diözese, Bundesdenkmalamt, Restauratorin und Pfarrkirchenrat wurden die Farben festgelegt.

Nachdem nun das Gerüst am 19.8. vollständig entfernt wurde, ist jetzt die elegante, edle und harmonische Fassade gut sichtbar.

Allen, die zum Gelingen der Renovierung beigetragen haben, ein herzliches Vergelt´s Gott. Für die geleistete Arbeit, ohne Unfall und ohne große Zwischenfälle dürfen wir den Abschluss der Renovierung am 5.Sept. die Schutzengelmesse feiern.

Für den Pfarrkirchenrat der Pfarre Ebersdorf:

Ing. Werner Koppelhuber

Bergmesse am Henzing

am Sonntag, den 25. Juli 2021 um 09:30 Uhr.

Bei Schlechtwetter wird die Heilige Messe um

09:30 Uhr in der St. Corona-Kirche gefeiert.

Auf Grund der aktuellen Situation gibt es heuer leider KEIN GEMÜTLICHES BEISAMMENSEIN mit Bewirtung im Anschluss an die Messe!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit ,

Renovierungsverlauf

Über den Verlauf der Renovierung an der Pfarrkirche in Lehen darf ich Sie informieren:

Nach Fertigstellung der Gerüstung wurden die schadhaften Putzflächen abgeschrämmt und grob verputzt. Danach erfolgte das Ansetzen von Putz- und Farbmuster.

Bei einer Begutachtung am 10. Mai durch das Bundesdenkmalamt und der Restauratorin wurde eine Feinputzkörnung von 1,2 mm und der Farbton 9554 entschieden und festgelegt. Die Vorgaben von Bundesdenkmalamt und Diözese sind bindend und von den ausführenden Firmen umzusetzen. Gemäß Bundesdenkmalamt ist auch ein leicht transparenter (lasierender) Anstrich ausgewählt der einer historischen Kalkfärbelung möglichst nahe kommt. Durchscheinende Unregelmäßigkeiten des Untergrundes sind zu erwarten und sogar erwünscht. Neben der Sakristeitüre ist der gewählte Farbton zu besichtigen.

Die Feinputzarbeiten werden fortgesetzt. Auch der Blitzschutz wird erneuert und die vier Dachgrate sind zu sanieren.

Pfarrkirchenrat

Ing. Werner Koppelhuber

13.5.2021

Erstkommunion 2021

Erstkommunion am 16. Mai 2021

Zur Feier der Heiligen Erstkommunion um 09:30 Uhr können leider nur die engsten Angehörigen der Erstkommunion-Kinder teilnehmen.

Die Pfarrbevölkerung wird daher ersucht, am 15. Mai um 19:15 Uhr die Vorabend-Messe in Lehen zu besuchen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Veröffentlicht am

Pfarrfirmung in Emmersdorf

am 11. September 2021 um 10:00 Uhr

Die Firmkandidaten, die das Heilige Sakrament der Firmung empfangen möchten, mögen sich bitte in der Pfarrkanzlei in Lehen persönlich oder telefonisch anmelden.

Tel. 0676/8266 33 060

Nachruf für Herrn Christian Brandhofer

In tiefer Trauer und Betroffenheit geben wir bekannt, dass Herr Christian Brandhofer verstorben ist. Mehr als 40 Jahre war er um das Wohl der Pfarrgemeinde bemüht, war lange Jahre geschätztes Mitglied des Pfarrgemeinde- und Pfarrkirchenrates und Sänger im Kirchenchor. Er organisierte Wallfahrten und half überall dort, wo Not am Mann war. 2018 wurde er für seine Verdienste in der Pfarre mit dem Hippolyt-Orden ausgezeichnet.

Mit seiner ruhigen und besonnenen, aufrichtigen Art wurde er von allen geliebt und geschätzt. – Er war uns ein „Fels in der Brandung“. Sein Ableben hinterlässt eine große Lücke, in unseren Herzen wird er weiter leben.

Seiner Familie möchten wir unser innigstes Mitgefühl ausdrücken und wünschen Kraft und Gottes Beistand, den Verlust zu bewältigen.

Ruhe in Frieden, Christian!

Das Begräbnis findet im engsten Familienkreis statt.

Am Mittwoch, den 21. April haben Sie von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Möglichkeit, in der Pfarrkirche Abschied von Christian Brandhofer zu nehmen, und sich in das Kondolenzbuch einzutragen.

Auf Wunsch des Verstorbenen wird gebeten, von Kranz- und Blumenspenden Abstand zu nehmen, und den dafür vorgesehenen Betrag für die Außenrenovierung der Pfarrkirche in Lehen an u.a. Konto zu spenden.

Röm. Kath. Pfarramt
IBAN AT64 3293 9000 0361 5440