c) Lockdown – Regelungen

 

Wegen dem verschärften Lockdown sind vom 28. Dezember bis 17. Jänner öffentliche Gottesdienste leider nicht möglich.

 Die Heiligen Messen dürfen nur im kleinsten Rahmen mit maximal 10 Personen inklusive Priester und Messdiener gefeiert werden, unter Einhaltung unten stehender Sicherheitsmaßnahmen!

 Wenn jemand in diesem Zeitraum eine Messe bezahlt hat, kann diese auch gefeiert werden. Bitte geben Sie in der Pfarrkanzlei bekannt, wie viele Personen teilnehmen werden, damit evtl. auch andere Gläubige am Gottesdienst teilnehmen können.

Danke für Ihr Verständnis!

 

Sicherheitsmaßnahmen:

  • Desinfektion der Hände am Eingang

  • Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, auch während der Messe

  • Mindestabstand von 1,5 Metern zu allen Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören

  • Kein gemeinsamer Gesang